Buchungsanfrage
Suchen Sie eine Unterkunft oder möchten Sie eine Exkursion buchen?
>Kontakt
Verbindung ÖV
SBB|CFF|FFS

Fahrplan

Nach: Menzberg, Dorfplatz
Datum:
Zeit:
Abfahrt
Ankunft
Von: Menzberg, Dorfplatz
Datum:
Zeit:
Abfahrt
Ankunft
Webcam
Aktuelles Wetter

Das „Kafi Mänzbärg“ besteht aus einem Mix mit je nach Geniesser mehr oder weniger Rum und Kirsch. Meistens mit zwei Zuckerwürfeln und einer Prise Instantkaffe. Erstaunlich dabei sind die Zutaten. Menzberg, das rein geografisch etwas Abseits vom Puls des Lebens liegt, ist stolz auf eine Spezialität mit Zutaten, die allesamt von ausserhalb des Dorfes stammen. Einzig das Kafiwasser stammt aus Menzbergerquellen. Rum aus der Karibik und Kirsch aus dem Kanton Aargau oder Zug zusammen mit Kaffee, der meistens aus Brasilien stammt, machen diesen einzigartigen Mix aus. Geniesser bezeichnen das „Kafi Mänzbärg“ als einen sehr feinen, süffigen Kaffee. Ganz im Gegenteil zur rauen, groben Landschaft rund um den Menzberg, kann man auch hier einen Gegensatz feststellen. So waren es wohl auch nicht Menzberger, die diesen Trank zusammenmischten. Internierte Soldaten der Bourbakiearmee aus Frankreich, welche in Menzberg gegen Ende des 19. Jh. weilten, mischten diesen Mix in der Not, weil ihnen die Träsch- und Kräutermischungen wohl etwas geschmacklich zu derb waren.

Text und Foto von Pascal Vogel



Aktuell
2. Platz für Menzberg - hinter Schwellbrunn AR
Menzberg hat den Sieg knapp verpasst.
Wir gratulieren dem Sieger Schwellbrunn und danken allen herzlich fürs Mitmachen.
Bodyfit & Pilates - Lektionen auf dem Menzberg
vom 08. November bis 21. März 2018 - jetzt anmelden!
Ab. 8. Oktober 2017: Strandkorb am Nebelmeer
7 Körbe sind auf zwei Rundwege verteilt: in den Strandkörben erwarten Sie neue Dorfgeschichten von Xaver Vogel, umrahmt von musikalischen Klängen von heimischen Vereinen und Musikern. Viel Vergnügen!
Events
Freitag
3.November
2017
7. GV Menzberg mit Weitsicht
19.45 Uhr Landgasthof Menzberg
Freitag
1.Dezember
2017
Waldweihnachten
19.00 Uhr Treffpunkt beim Schulhaus Menzberg. Laternen nicht vergessen!